[g]artenvielfalt in der Green City Frankfurt, Veranstaltung von BioFrankfurt und Partnern im Frankfurter Palmengarten
Foto © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt, Eckhard Krumpholz
[g]artenvielfalt in der Green City Frankfurt, Veranstaltung von BioFrankfurt und Partnern im Frankfurter Palmengarten
Foto © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt, Eckhard Krumpholz
[g]artenvielfalt in der Green City Frankfurt, Veranstaltung von BioFrankfurt und Partnern im Frankfurter Palmengarten
Foto Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt, Eckhard Krumpholz
[g]artenvielfalt in der Green City Frankfurt, Veranstaltung von BioFrankfurt und Partnern im Frankfurter Palmengarten
Foto © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt, Eckhard Krumpholz
[g]artenvielfalt in der Green City Frankfurt, Veranstaltung von BioFrankfurt und Partnern im Frankfurter Palmengarten
Foto © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt, Eckhard Krumpholz
[g]artenvielfalt in der Green City Frankfurt, Veranstaltung von BioFrankfurt und Partnern im Frankfurter Palmengarten
Foto © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt, Eckhard Krumpholz

[g]artenvielfalt in der Green City Frankfurt

Eine Veranstaltung von BioFrankfurt und Partnern im Frankfurter Palmengarten

Laufen, fliegen, tauchen, krabbeln, wandern – die Vielfalt der Natur zeigt sich ganz besonders in der Bewegung. Die Veranstaltung [g]artenvielfalt zeigt mit wechselnden Themenschwerpunkten Wissenswertes zur biologischen Vielfalt – auf unterhaltsame Weise und mit vielen Mitmachaktionen. Besonders für Kinder gibt es spielerische Angebote. Motto im Jahr 2016: „Artenvielfalt bewegt“.

Tiere haben vielfältigste Arten der Fortbewegung entwickelt, mit denen sie zum Teil enorme Strecken zurücklegen. Selbst unbeweglich erscheinende Pflanzen können sich „fortbewegen“, etwa indem sie ihre Samen verbreiten – mit faszinierenden Techniken und oft genug im Gepäck des Menschen und seiner Transportmittel.

„[g]artenvielfalt in der Green City Frankfurt“ ist eine jährliche Veranstaltung von BioFrankfurt – dem Netzwerk für Biodiversität e.V. Das Netzwerk, das von 17 Institutionen aus Forschung, Bildung und Naturschutz getragen wird, setzt sich dafür ein, die biologische Vielfalt zu erhalten und ihre Bedeutung ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet die [g]artenvielfalt. Sie findet im Palmengarten Frankfurt im Rahmen der Frühjahrsveranstaltung GRÜNE BÖRSE statt.

Beauftragt vom Umweltamt der Stadt Frankfurt am Main unterstützt 11D seit mehreren Jahren die Konzeption der Ausstellung und die Präsentationen der einzelnen Aussteller. Für jeden Themenschwerpunkt entwickelt 11D eine Rahmengestaltung: große Banner rücken Fakten und Hintergründe ins Auge und sorgen für die Besucherführung. Ein Rückblick findet sich auf www.frankfurt-greencity.de.

Messebau: Irrlicht GmbH; Fotos: Eckhard Krumpholz